IBB gratuliert Freien Wählern in Bayern15.10.2018

Die IBB gratuliert

den Freien Wählern in Bayern zu ihrem großen Wahlerfolg. 11,6 % der Stimmen zeigen, dass Bürger eine Macht sein können, wenn sie sich zusammenschließen um gemeinsam aktiv gegen die dominanten Parteien in Deutschland Politik zu gestalten.

Wir gehören als IBB den BVB Freie Wähler an, in denen sich inzwischen weit über 100 Bürgergruppen und Wählervereinigungen im Land Brandenburg zusammengeschlossen haben. Mit vielen anderen Gruppen kooperieren wir. Jede Einzelgruppierung gestaltet vor Ort Kommunalpolitik und im Verbund treten wir 2019 für die Landkreise und den Landtag an.

Die Freien Wähler in Brandenburg sind nicht so lange aktiv wie die in Bayern, auf Landesebene sind für uns deshalb 10 % heute noch utopisch, aber unser Landesvorsitzender, Herr Vida, vertritt uns seit 2014 schon im Landtag. Aktuelle Umfragen sehen knapp ein Jahr vor den Landtagswahlen die BVB Freie Wähler bei 4 %. Dieser Erfolg der bayerischen Freien Wähler gibt uns neuen Schub, Ihnen im Wahljahr 2019 ein Gegenangebot zu den Parteien zu machen, bei dem Sie nicht nein sagen können: Bürger gestalten Politik für Bürger und Parteibücher und Parteiengeklüngel werden abgewählt.

Wer mitmachen möchte ist herzlich willkommen, egal in welcher Kommune des Landes Brandenburg Sie wohnen. Wir brauchen parteilose Kandidatinnen und Kandidaten in jedem Ort, die aktiv Politik gestalten wollen. Extreme, egal ob RECHTS oder LINKS, finden bei uns aber keine Heimat.