Kita Zwergenburg in Not - Eltern besorgt20.12.2018

Gersten erhielten wir im Hauptausschuss in der Bürgerfragestunde wichtige Hinweise aus der Kita Zergenburg.

Ein Elternvertreter teilte uns mit, dass seit dem 01. Oktober 2018 folgende Veränderungen anstehen / anstanden:

2 Stellen sind noch immer nicht besetzt
4 Betreuungspersonen hätten gekündigt
3 weitere Kündigungen ständen für Anfang 2019 an
Eine feste Kita-Leitung würde es nicht geben

In den letzten Wochen sei der Betreuungsschlüssel teilweise nur noch auf 30 bis 50 % gewesen.

Wir als IBB stellen fest, die Kita Zwergenburg kommt seit vielen Jahren nicht aus den negativen Schlagzeilen.

Wichtig ist auch, dass man Personal nicht "backen" kann. Die Eröffnung der neuen Kita der Gemeinde Brieselang geht eindeutig zulasten der Substanz anderer Kitas. Dass aber dieses Problem nur wieder die Kita Zwergenburg betreffen soll, das sagt viel über den Betreiber aus.

Vor dem Hintergrund, dass sich mehrere neue Betreiber um die Eröffnung einer Kita in Brieselang beworben hatten, diese aber keine geeigneten Immobilien erhalten konnten, waren wir schon Anfang 2017 nach vielen Beschwerden aus der Elternschaft für einen Betreiberwechsel in der Kita Zwergenburg. Die Beratungen hierzu waren nicht öffentlich.